Britisch Kurzhaar Zucht
BKH von den vier Strolchen

 

Wer seine Katze ausschließlich in der Wohnung hält, muss sich oft rechtfertigen – denn Katzen wollen spielen, am liebsten draußen. Trotzdem sind einige Tiere in den sicheren vier Wänden besser aufgehoben. 


Britisch Kurzhaar Katzen sind Wohnungskatzen und fühlen sich im Haus wohl und sicher.
Schon die Vorfahren ihres zukünftigen Kätzchens waren reine Wohnungs-Tiger. 
Das statistische Alter einer unkontrolliert freilaufenden Katze beläuft sich leider nur auf ca. 1,5 Jahre. 


Draussen lauern so viele Gefahren, die ihre Katze nicht kennt.  Neben dem Strassenverkehr,  sind auch chemische Düngemittel und ausgelegte Gifte, Schuppen, Kellerschächte oder Revierkämpfe eine nicht zu unterschätzende Gefahr! Des Weiteren auch oft unterschätzt, werden Grundstücke die an einen Wald grenzen! Der Waldrand birgt hier nicht nur einen super "Katzenabenteuer-Spielplatz" weit ab von der Strasse. Sondern was die wenigsten wissen, auch eine erhebliche Gefahr! Denn ab einer Entfernung darf der Förster Katzen abschießen, um Wilderei zu vermeiden!

 

Sicher möchten Sie mindestens die nächsten 15 Jahre mit Ihrem Kätzchen verbringen!

Da meine Kitten stark auf den Menschen geprägt werden, haben sie auch vor fremden Händen keine Angst und lassen sich von Jedermann gerne anfassen. Abgesehen davon, sind sie zu kostbar und schön und der Ein oder Andere könnte sie einfach mit nach Hause nehmen!
Also lassen sie Vorsicht walten und lassen Ihr Kätzchen nur unter Beobachtung nach draußen. Ein katzensicherer Balkon, ein katzensicherer Garten, oder ein Freigehege ist eine schöne und sichere Alternative und mit wenigen Mitteln zu realisieren. 

 

 

 

 
E-Mail
Anruf